Zurück Anschub für den Transport von Gütern nach Gabrovo in Bulgarien 2022

Anschub für den Transport von Gütern nach Gabrovo in Bulgarien 2022

Schon zum zweiten Mal unterstützt der Lions Club Bad Vilbel-Wasserburg einen Transport von Geschenken für Kinder in Gabrovo, einer Kleinstadt mit 55.000 Einwohnern in Bulgarien.

2021 lieferte der Wintertransport Weihnachtsgeschenkepäckchen für 300 bedürftige Kinder sowie Pflegeartikel und Bettzeug für ein Hospiz in die Stadt am Nordhang des Balkan-Gebirges, fast in der geografischen Mitte des Landes. Jetzt, im Sommer 2022, wurden sehr gut erhaltene ausrangierte Schulranzen und Kindergartenrucksäcke in einem Kleinlastwagen 2.000 Kilometer Richtung Schwarzes Meer gebracht. Die Ranzen waren nicht leer: Die Karbenerin Maria Ilieva-Wittich hatte sie liebevoll mit Schulmaterialien gefüllt. Inzwischen sind die Ranzen wohlbehalten angekommen, ebenso wie die Bettdecken, das Bettzeug und die Pflegeartikel, um die das Krankenhaus in Gabrovo gebeten hatte.

Beladen des LKWs mit den Schulranzen für Bulgarien

Den Weg der Schulranzen von Karben-Rendel aus in ihre Heimatstadt hat Maria fotografisch verfolgt. Die Ranzen und Rucksäcke wurden in drei Kindergärten und in einer Förderschule für behinderte Kinder verteilt. Außerdem konnten sich zwei Bürgermeisterinnen über Schulranzen für die Kinder ihrer Dörfer freuen. Und weil der Lastwagen dann immer noch nicht leer war, hat bulgarische Verein „Mutterliebe“ die Verteilung der restlichen Ranzen übernommen. Schulranzen kosten in Bulgarien nahezu ebenso viel wie hierzulande: Mit umgerechnet rund 130 Euro sind sie für viele Familien unerschwinglich. Entsprechend groß war die Freude der Kinder.


Maria bedankt sich bei allen, die einen Ranzen gespendet oder das Krankenhaus versorgt haben, und den Wasserburg-Lions ganz herzlich für die großartige Unterstützung.

Der Lions Club hat die finanziellen Mittel zur Unterstützung des Transports durch seine Activities im vergangenen Jahr erwirtschaftet, in denen sich die Mitglieder des Clubs ehrenamtlich engagieren.
 

Die Kinder präsentieren freudig ihre neuen Schulranzen
Die Kinder freuen sich und machen eine Loala Welle
Die Schulranzen liegen auf einem Haufen und die Kinder sehen sie sich an.